Beratungsgremium für die gesetzgebenden Körperschaften und die Bundesregierung
Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob

Prof. Dr.
Karl Friedrich Jakob

geboren 1951

Studium der Ingenieurwissenschaft Bergbau. Promotion 1980 sowie Honorarprofessur seit 2000. Verschiedene Tätigkeiten auf Bergwerken sowie Bergwerksdirektor. Von 1993 bis 1998 war Herr Jakob Generalbevollmächtigter der Ruhrkohle AG. Nachdem Herr Jakob von 1999 bis 2005 den stellvertretenden Vorsitz des Vorstandes der RAG Coal International AG inne hatte, wird er 2006 Vorsitzender des Vorstandes des RWTÜV e.V. sowie 2007 Vorsitzender des Vorstandes der RWTÜV-Stiftung. Seit 2005 ist Herr Jakob Mitglied des Vorstandes der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See.

Herr Jakob ist seit 2005 Mitglied des Sozialbeirats.