Beratungsgremium für die gesetzgebenden Körperschaften und die Bundesregierung
Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G Wagner
© MPIB

Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G. Wagner

geboren 1953

Max Planck Fellow am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Research Associate am Alexander von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in Berlin und Associate beim Harding-Zentrum für Risikokommunikation in Potsdam. Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G. Wagner ist Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) und Ko-Sprecher der Berliner Altersstudie (BASE-II: https://www.base2.mpg.de/de).

Studium der Soziologie und Volkswirtschaftslehre in Frankfurt am Main, Promotion 1984 und Habilitation 1992 an der Technischen Universität Berlin (TUB). Von 1992 bis 2018 hatte Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G. Wagner Universitätsprofessuren an der Ruhr-Universität Bochum, der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder und der TU Berlin inne. Von 1989 bis 2011 leitete er die Längsschnitterhebung Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) am DIW Berlin. Von 2011 bis 2017 war er Vorstandsmitglied des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), wo er jetzt als Senior Research Fellow für das SOEP tätig ist.

Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G. Wagner war Mitglied der Kommission “Verlässlicher Generationenvertrag” aus Vertreterinnen und Vertretern der Sozialpartner, der Politik und der Wissenschaft.

Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G. Wagner ist seit 2014 Mitglied und war von 2014 bis Juni 2020 Vorsitzender des Sozialbeirats.